4 Deutsche Meistertitel für RSV Steinhöring

Überaus erfolgreich kehrten die Kunstradfahrer des RSV Steinhöring von der Deutschen Meisterschaft der Schüler in Frohnlach bei Coburg zurück.

Vier Deutsche Meistertitel für den Steinhöringer Nachwuchs. So groß war die Ausbeute schon lange nicht mehr .Dieses zeichnet die gute und intensive Nachwuchsarbeit, die beim RSV geleistet wird aus.Der Jubel war allen Sportlern riesengroß.

Am Samstag gelang dem 6er Team ein Überraschungssieg über die führende Mannschaft aus Schwanewede. Sarah Görner, Simon Kasper, Adrian Neumair, Emili Rank, Christina Schweiger, und Nicole Weichenhain zeigten ihre Übungen konzentriert und lagen nach Ende der Vorführung mit 106, 49 Pkt vor dem Team aus dem Norden mit 101,44 Pkt. Das war der Deutsche Meistertitel für den RSV.

Am Sonntag begannen die Wettbewerbe mit dem 2er Kunstradfahren der Schüler Adrian Neumair und Simon Kasper lagen nach den eigereichten Punkten an 1. Stelle. Sie waren nervös und aufgeregt ob die Titelverteidigung gelingen würde.? nach den 4 Minuten , solange dauert ein Programm atmeten alle Steinhöringer auf. Die Monitortafel zeigte 63,66 Pkt an. Das war der Sieg und der Deutsche Meistertitel zum 3. Mal in Folge.

Die nächste Disziplin das Vierer Kunstradfahren der Schüler offen. Hier starteten Sarah Görner, Emili Rank, Simon Kasper und Adrian Neumair. Mutiviert durch die guten Erfolge wollten auch sie ohne Fehler ihre Übungen zeigen. Das gelang ihnen sehr gut. Und wurden mit dem 107,79 Pkt deutscher meister vor dem Team aus Neuenkirchen bei Bremen. Das war der 3. Titel.

Nun warteten alle gespannt auf die Disziplin 4er Kunstradfahren Schülerinnen. Hier hatte sich Steinhöring mit 2 Mannschaften für die deutsche Meisterschaft qualifiziert. Steinhöring 1. Mannschaft mit Judith Kania, Manuela Müller, Nicole Weichenhain und Christina Schweiger lagen nach de reingereichten Schwierigkeit an erster Stelle. 15 Mannschaften waren am Start. Sie hatten einige Risikoübungen zu bewältigen. Dieses gelang ihnen sehr gut. Die Monitor Tafel zeigte 132,25 Pkt. Das war ein klarer Sieg vor der Mannschaft aus Schwanewede.

Die zweite Mannschaft des RSV mit Elisa Vollbrecht, Isabell Goebl, Nadine Stinauer und Maja Singer konnte bei ihrer ersten Deutschen Meisterschaft einen guten 10 Platz belegen

Im Vierer Einradfahren erkämpften sich Sarah Görner, Simon Kasper Adrian Neumair und Emili Rank einen guten 3. Platz und somit die Bronzemedaille.

Weitere gute Placierungen gab es für Christina schweige rund Nicole Weichenhain im 2er Kunstradfahren . Sie wurden von 16 Mannschaften 5.

Weitere Ergebnisse

Vierer Einrad Schülerinnen . RSV Steinhöring 7. Platz

Sechser Einradfahren Schüler offen 6. Platz

Ein Empfang durch die Gemeinde Steinhöring für die erfolgreichen Sportler findet am Montag ab 17.00 Uhr beim Gasthaus Ramsl statt.


Weltmeister im 4er Kunstradfahren der Damen

…und sie schaffen es erneut!

Christine Posch, Sonja Mauermayer, Anna Sporer und Katharina Gülich holen den Weltmeistertitel

Herzliche Glückwünsche an das beste Team der Welt!

IMG_0123

Christine Posch, Sonja Mauermayer, Anna Sporer, Katharina Gülich

Trotz Heimvorteil und eines starken Auftritts des Schweizer Teams mit 206,23 Punkten ließen sich unsere Damen nicht beindrucken, verwiesen die Schweizer auf Platz 2 und holten sich mit 208,93 Punkten zum vierten Mal in Folge den WM-Titel. Den 3. Platz belegte das Team aus Österreich.
Spannend war es allemal und umso schöner der Erfolg. Vielen Dank für die schönen Momente.

Erste Bilder unter:   http://www.flickr.com/photos/turnfestbilder


UCI Hallenradsport WM 2013 in Basel-CH

Zum Vierten Mal in Folge starten Sonja Mauermayer, Christine Posch, Anna Sporer und Katharina Gülich für Deutschland im Vierer Kunstradfahren bei der WM.
Am Sonntag, den 25.11.2013 ab 11 Uhr, treten die Damen des RSV-Steinhöring zur dritten Titelverteidigung an. Zu Verfolgen ist das Ganze über einen Livestream, zu finden unter folgendem Link:

http://new.livestream.com/accounts/6209622/events/2563595

Anmeldung mit eMail-Adresse und Passwort, welches man selbst erstellen muss.


Impressionen vom Deutschland-Pokal/Cup am 28.9.2013 in Grafing

Siegerehrung 6er Elite

1. Platz für den RSV Steinhöring im 6er Kunstradfahren Elite bei der Siegerehrung in der oktoberfestlich gestalteten Turnhalle in Steinhöring.

Am Stamstag, den 28.9.2013 treffen sich mehr als 200 Kunstradfahrer aus Deutschland und der Schweiz in Grafing zum 3. und 4. Durchgang des Deutschland-Pokals/Cup. Die Organisatoren des RSV Steinhöring haben die letzten Monate auf diesen großen Event hingearbeitet und schaffen einen perfekten Rahmen für diese Veranstaltung.

Zuschauer und Gäste, unter Ihnen der stellvertretende Landrat Hr. Brilmayer, Grafings Bürgermeister Herr Heiler, die Kreisvorsitzende des BLSV Frau Golanski, sind begeistert von der hochklassigen Veranstaltung, an der die aktuellen Weltmeister und die besten Kunstradfahrer Deutschlands teilnehmen.

Sehen sie in der Galerie Impressionen der Veranstaltung. Weiterlesen


Noch 4 Tage bis zum Deutschland-Pokal

 

Internationaler Deutschland-Pokal/Cup im Kunstradfahren

Internationaler Deutschland-Pokal/Cup
im Kunstradfahren

Programm

09:00 Uhr DM–HALBFINALE Deutschlandpokal–Vorrunde
Deutschlandcup 3.WM-Qualifikation 4er Frauen
Anschließend Siegerehrung 1er/2er
17:30 Uhr Deutschlandpokal–Finalrunde 4.WM-Qualifikation  4er Frauen
20:30 Uhr Sportlerfete mit Siegerehrung in der Turnhalle Steinhöring.
An alle die nicht dabei sein können….
Ab 17:30 Uhr wird unter diesem Link das Finale live übertragen!!
Videostreaming
Starterliste
Anfahrt

Jahnsporthalle
Kapellenstraße 17
85567 Grafing

 

Trainingszeiten

Freitag den 27.9.13
16:00-22:00 Uhr  Wettkampffläche/Trainingsfläche

Samstag den 28.9.13
8:00-8:30 Uhr
Fahrer u. Mannschaften die die erforderlichen DM-Qualifikation noch nicht erreicht haben haben Trainingsvorrang.

 

Sportlerfete / Siegerehrung

Für die Sportlerfete/Siegerehrung in Steinhöring habt Ihr folgende Gerichte zur Auswahl:
Gericht 1   Schweinebraten mit Knödel und Salat   8,00 Euro
Gericht 2   Spätzle mit Champignos und Soße    7,00 Euro
Gericht 3   Salat mit Putenstreifen   7,50 Euro
Damit wir besser planen können, gebt bitte bis 13:00 Uhr an der Kasse Bescheid, wie viel und welche Gerichte Ihr benötigt.

 

 

 

 


Der RSV Steinhöring ist Weltmeister

Sonja Mauermayer, Christine Posch, Ramona Strassner und Katharina Gülich holen sich den WM-Titel der 4er Kunstradfahren der Frauen.

Steinhöring gratuliert dem besten Team der Welt!

Mit einer großartigen Leistung gewannen sie den Wettbewerb im 4er Kunstradfahren der Frauen und hielten die Konkurrenz auf Distanz. In der komplett ausverkauften Arena in Aschaffenburg sicherten sich die Damen vom RSV die ersten Medaillen für Team Deutschland und wurden von den 4500 Zuschauern begeistert gefeiert.

Erste bewegte Bilder unter: http://www.youtube.com/watch?v=c-fcF6UN914&feature=plcp

Auszug aus rad-net.de:
Den Anfang machten Katharina Gülich, Sonja Mauermayer, Christine Posch und Ramona Strassner, die im 4er der Frauen sich relativ deutlich gegen die Schweizerinnen durchsetzten. Bei einer fehlerfreien Kür erreichte das deutsche Quartett vom RSV Steinhöring 202,51 Punkte. Zweite wurden die Schweizerinnen, die mit 192,88 Punkten eine neue Bestleistung aufstellten. Bronze ging an den Vierer aus Österreich mit 132,96 Zählern.


Deutsche Hallenradsportmeisterschaft Elite 12/13.10.2012 in Kamp-Linfort

4 Deutsche-Meister-Titel und somit kompletter Erfolg bei der Deutschen Meisterschaft der Elite in Kamp-Linfort.

4er Kunstfahren, 6er Kunstfahren, 4er Einradfahren sowie 6er Einradfahren sind die 4 Mannschaftsdisziplinen die auf der Deutschen Hallenradsportmeisterschaft in Kamp-Lintfort ausgefahren werden. Alle 4 Wettbewerbe konnte der RSV-Steinhöring für sich entscheiden.

Die Gewinner im 4er-KunstradRamona Strassner, Christine Posch, Sonja Mauermayer und Katharina Gülich gewinnen DM-Gold im 4er-Kunstfahren der Frauen. Mit 206,96 Punkten sichern sie sich den ersten Platz. Damit haben die Damen des RSV-Steinhöring alle 7 Qualifikationen zur WM-Teilnahme für sich entscheiden können und vertreten nun zum dritten Mal in Folge Deutschland bei der kommenden Weltmeisterschaft in Aschaffenburg (02/03.November), wo sie als Titelverteidiger antreten.
Auch im 6er Kunstfahren Elite (offene Kl.) heißt der Sieger, und somit Deutscher Meister, RSV-Steinhöring. Mit über 20 Punkten halten Martina Grimm, Ramona Strassner, Christine Posch, Sonja Mauermayer, Katharina Gülich und Michaela Schweiger die Konkurrenz auf Abstand.

Mehr Bilder gibt es unter flickr.com

Die Ergebnisliste kann unter diesem Link eingesehen werden:
Ergebnisliste DM 2012 Elite